Gründung und Entwicklung des Imkerverbandes Sachsen-Anhalt e.V.

Der Imkerverband Sachsen-Anhalt e.V. wurde im August 1990 in Ballenstedt gegründet. Zum damaligen Zeitpunkt waren noch ca. 2.200 Imker im Verband organisiert. Diese bewirtschafteten etwa 38.000 Bienenvölker.
Vor der "Wende" bewirtschafteten auf dem Gebiet Sachsen-Anhalts noch 5.000 Imker ca. 90.000 bis 100.000 Bienenvölker.
Im Jahr 2014 waren in unserem Verband 70 Imkervereine mit rund 1.300 Imker/innen organisiert. Diese betreuten ca. 12.000 Bienenvölker.

Momentan ist eine steigende Tendenz in der Imkerei zu verzeichnen. Der derzeitige Altersdurchschnitt der im Verband organisierten Imker beträgt zwar über 63 Jahre - eine Verjüngung ist aber erkennbar.
Mehr zur Entwicklung der Völkerzahlen können Sie auch der Beantwortung der Fragen der SPD Fraktion durch die Landesregierung vom 24.4.2013 entnehmen. Im Download finden Sie auch unsere Stellungnahme dazu.